Die Ausstellung ist erst ab 26. Juni regulär geöffnet.
Übernachtungsgäste sind ab 4. Juni wieder herzlich willkommen.
Link zu Informationen und Buchung

On AiR

Ausstellungseröffnung online, 22. Mai 2021, 15 Uhr

Bodo Rott (Artist in Residence 2021)
Knittriger Horizont oder Der Fuchs im Maisfeld

Begrüßung durch Dr. Karin Holland (Gut Hohen Luckow) und Dr. Jörg-Uwe Neumann (Kunsthalle Rostock), Rundgänge mit Bodo Rott durch Schloss und Park (Dauer: 35 min) – Öffnungszeiten und weitere  Informationen

Interview mit dem Künstler Bodo Rott

Bodo Rott (Artist in Residence 2021) im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Katja Schöppe-Carstensen (Hegenbarth Sammlung Berlin) über die Ausstellung und seine Illustrationen zu Goethes ›Reineke Fuchs‹ (Dauer: 22 min)

»Pfingsten, das liebliche Fest war gekommen«

Szenische Lesung aus Johann Wolfgang Goethes Schelmenballade und Tierepos ›Reineke Fuchs‹ (Dauer: 31 min)

On Air, Freitag, 21. Mai, ab 19:05 Uhr auf NDR Kultur,  Interview mit Bodo Rott, Karin Holland und Christopher Breu zum AiR-Programm von Gut Hohen Luckow und Hegenbarth Sammlung Berlin

On TV, Samstag, 22. Mai, ab 19:30 Uhr im Nordmagazin des NDR, Beitrag über die AiR-Ausstellung

Beides ist temporär in der Mediathek des NDR abrufbar.

Open Air

Gut Hohen Luckow verbindet Kultur und Natur. Hier können Sie auch im Freien die Seele baumeln lassen und Energie tanken: Der weitläufige Landschaftspark mit modernen Skulpturen, lauschigen Sitzgelegenheiten, und duftenden Staudenbeeten ist weiterhin täglich für Sie geöffnet.

Programmfaltblatt Gut Hohen Luckow